Mehr Sicherheit vor der TV-Kamera und vor großem Publikum

Medientraining

Sicher und souverän vor der TV-Kamera

● ●

"Mit seiner langjährigen ORF-Erfahrung weiß Günther Schimatzek genau, worauf es beim Fernseh-Interview ankommt. Sein Training hat uns beim Auftritt vor der Kamera und bei treffsicheren Botschaften entscheidend weitergebracht."

Dr. Matthias König, Präsident der Apothekerkammer Tirol

Mit 30 Jahren Erfahrung als ORF-Journalist weiß ich worauf es im Fernsehen ankommt.

Nach einem Kameratraining können Sie Ihre Botschaften wirksam platzieren.

  • Ihre Kernaussage in 20 Sekunden
  • Unangenehme Fragen besser beantworten
  • Versprecher und Blackouts beherrschen
  • Authentisch bleiben
  • Die ZuhörerInnen erreichen

Sie haben offene Fragen? Hier finden Sie Ihre Antworten!

In einem voll ausgebauten Fernsehstudio mit professionellem Equipment.

 

Ich schaffe realistische Interviewsituationen und bereite Sie so auf das „echte“ Fernsehen vor. Im Studio können wir verschiedenste Interviewsettings simulieren. Ich biete aber auch Inhouse-Trainings in Ihrer Firma oder Organisation an. Auch hier lege ich Wert auf professionelles Equipment wie es auch der ORF verwendet.

Sie stehen selbst vor der Kamera und geben Interviews die vom Profi analysiert werden.

 

Sie geben vor der Kamera Interviews aus Ihrem Arbeits- und Fachgebiet und antworten auf Fragen wie sie Journalisten stellen würden. Mit einer professionellen Analyse Ihrer Auftritte werden Sie schrittweise sicherer und souveräner.

Sie wissen was auf Sie zukommt wenn das Fernsehen anruft und sehen Interviews als Chance und nicht als Bedrohung.

 

Sie bereiten Interviews richtig vor und geben souveräne Antworten. Sie wissen, wie Sie ein „Zerschneiden“ Ihrer Antworten verhindern. Sie vermeiden Fallgruben und reagieren sicher auf kritische Fragen.  Sie sind typ- und fernsehgerecht gekleidet.

Im Kameratraining werden alle Formen von Medieninterviews besprochen.

 

Nach dem Kameratraining wissen Sie, was bei Radio- bzw. Telefon-Interviews zu beachten ist. Und wir gehen natürlich auch auf die Besonderheiten von Zeitungsinterviews ein, z.B. wenn es um die Kontrollmöglichkeiten vor der Veröffentlichung geht.

In 30 Jahren im ORF als Reporter, Chef vom Dienst und TV-Nachrichtenmoderator habe ich täglich Interviews geführt.

 

Ich habe aber auch jahrzehntelang im Radio gearbeitet und zuvor mit der Tiroler Tageszeitung ein Printmedium mitgestaltet. Mein Wissen und meine Erfahrung gebe ich seit Jahren auch bei der Tiroler Journalismusakademie und am Management Center Innsbruck als Dozent weiter.

Ich kenne das Fernsehgeschäft vor und hinter den Kulissen. Und ich habe eine Trainingsmethode entwickelt, die auch Sie weiterbringt.

 

Bei Interviews mit Politikern, Unternehmern, Funktionären und Interessensvertretern sind mir sehr oft dieselben Fehler begegnet. Zu lange Antworten, zu wenig Inhalte, keine Schlagfertigkeit bei unangenehmen Fragen.

Mein Trainingskonzept unterstützt Sie dabei, diese Fehler zu vermeiden und Ihre Botschaften treffsicher zu platzieren. Viele Teilnehmer haben das schon wirkungsvoll in der Praxis umsetzen können! Oft fehlt das Wissen über die Spielregeln des Mediums Fernsehen. Und diese Antworten kann Ihnen nur ein Profi geben, der selbst in diesem Medium gearbeitet hat.

Präsentationstraining

So fesseln Sie Ihre ZuhörerInnen

● ●

"Sicher und souverän vor Publikum auftreten und als Redner gut ankommen - das Präsentationstraining ist die perfekte Vorbereitung für Anfänger und erfahrene Profis."

Dr. Karl Ischia, Unternehmer, Bezirksobmann WKO-Tirol

Sie sind nervös wenn es darum geht vor Publikum zu sprechen? Werden Sie sicherer und genießen Sie Ihren Auftritt.

Besser präsentieren und spannende Reden halten – das können auch Sie!

  • Grußworte
  • Weihnachtsansprache
  • Betriebsversammlung
  • Mitarbeiter-Ehrung

  • Vorträge auf Kongressen
  • Produktpräsentationen vor Kunden
  • Selbstpräsentation bei Hearings und Bewerbungen

Alle wichtigen Fragen und Antworten zum Präsentationstraining!

Ja, ein Präsentationstraining schafft gerade für Sie Sicherheit. Und auch Fortgeschrittene und Profis können sich immer verbessern.

 

Wenn Sie zum ersten Mal vor der Herausforderung stehen eine Präsentation oder eine Ansprache vor Publikum zu halten ist die Unsicherheit groß. Dazu kommt jede Menge Lampenfieber. In meinem Training bereite ich Sie auf die Situation vor, üben mit Ihnen den Ablauf und gebe Ihnen gute Tipps wie Sie Ihre Nervosität gut im Griff haben und Ihre ZuhörerInnen beeindrucken können.

Am besten dort, wo Sie tatsächlich präsentieren. Aber wir finden auch andere Möglichkeiten.

 

Wenn wir am Ort des Geschehens trainieren haben Sie sich schon perfekt an die Location gewöhnt. Wenn das nicht möglich ist, dann können wir Präsentationstrainings in ähnlichen Räumen und Sälen abhalten. Gerne lässt sich ein Training aber auch bei Ihnen im Unternehmen organisieren.

 

In der Regel einen halben bis einen ganzen Tag

 

Je nach Anforderungen und Zahl der Teilnehmer können Sie in dieser Zeit deutliche Fortschritte erzielen und sicherer werden.

Sie können danach sicher und wirkungsvoll vor Publikum auftreten. Ich habe viele Tipps, die wirklich helfen:

 

  • Präsentieren heißt im Rampenlicht stehen – gemeinsam entdecken wir, dass man sich darauf freuen kann. Es kommt auf die Haltung an!
  • Inhalt und Körpersprache – beides muss zusammenspielen, um die Zuhörer zu überzeugen.
  • Fehler die stören, erst gar nicht machen. Oft ist einem selbst gar nicht bewusst, welche „Ticks“ man hat.
  • Zu schnell, zu langsam? Zu kompliziert, zu oberflächlich? Wir finden die goldene Mitte.
  • Umgang mit Blackout, Versprechern, Atemnot und dem Gefühl, plötzlich umzukippen. Mit meinen Tipps bleiben Sie entspannt.

Sie präsentieren, ich analysiere – und bringe Sie weiter.

 

Ihre Präsentation oder Rede ist der Ausgangspunkt. Ich höre zu, analysiere und gebe Tipps für Ihre Verbesserung. So erarbeiten wir schrittweise eine gute Performance und können ganz individuell auf Ihre Stärken und Herausforderungen eingehen. Dabei arbeite ich auch mit Video-Unterstützung um Ihnen zu zeigen wie Sie auf Ihre ZuhörerInnen wirken.

Sie werden in jedem Fall besser werden. Und Sie haben nach dem Training die Sicherheit Ihre Herausforderung zu meistern.

 

Ich zeige Ihnen wie Sie ein schlüssiges Konzept für Ihren Auftritt erstellen. Damit haben Sie einen guten Leitfaden, der Sie durch Ihre Präsentation und Ihren Vortrag trägt. Dazu gewinnen Sie in meinem Training Selbstvertrauen und Sie finden den gelungenen Einstieg und einen pointierten Schluss. Lampenfieber? Damit können Sie nach dem Training viel besser umgehen!